Spanisches veganes Paprika Reiswaffel Mett

428

Dieses vegane Paprika Reiswaffel Mett ist das neueste Rezept der Herzküche. Dabei super schnell sowie einfach zusammengeworfen und in nicht einmal 10 Minuten auf eurem Brot zu finden. Trotzdem überzeugt dieses spanische Paprika Reiswaffel Mett mit einer leichten rauchigen Note, süßlicher Paprika, leckerem Knoblauch und frischen roten Zwiebeln.

Nachdem es die letzten Wochen hier etwas ruhiger war, geht es heute mit einem neuen Rezept, dem leckeren spanischen Paprika Reiswaffel Mett, weiter. Nach der leckeren Brokkoli Pasta mit Panko Mandel Bröseln und dem weiße Schoko Mohn Mousse mit fruchtigem Himbeerenpüree heute mal etwas für die nächste Stulle und glaubt mir ihr werdet es nicht bereuen.

Paprika Reiswaffel Mett

Bevor ich angefangen habe vegan zu leben, war ich nie ein Fan von Mett, aber die vegane Variante esse ich ab und an echt gerne. Als ich daher letztens noch einmal das klassische vegane Reiswaffel Zwiebelmett  zubereitet habe, bin ich auf die Idee gekommen, dass man doch bestimmt auch andere Varianten mit diesem Grundrezept zubereiten kann. Irgendwie bin ich recht schnell auf Chorizo gekommen, die ja mit ihrem rauchig-scharf-würzigen Geschmack und einer tollen süßlichen Paprikanote zu überzeugen weiß und dachte mir, das könnte doch auch als Paprika Reiswaffel Mett für aufs Brot in einer veganen Mett Variante funktionieren. Ich machte mich also dran ein Rezept auszutüfteln, wobei die erste Variante etwas sehr scharf wurde und die zweite etwas sehr rauchig, denke ich, dass ich jetzt mit dieser den perfekten Mittelweg gefunden habe und sie wirklich super schmeckt, wenn man mal etwas rauchig-scharfes auf seiner Feierabend Stulle haben möchte.

Das Beste ist, dass mein Plan absolut aufgegangen ist und dieses leckere spanisch angehauchte vegane Paprika Reiswaffel Mett wirklich lecker ist. Schön Abends auf das Brot geschmiert mit ein paar Pimentos oder grünen Paprikastreifen sowie frischen Zwiebelringen und ein paar Essiggurken – der absolute Knaller. Auch wenn das Rezept schnell zubereitet ist und das vegane Paprika Reiswaffel Mett sofort nach dem Zubereiten schon echt lecker ist, wird es nur noch besser wenn es erstmal ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen konnte. Denn dann überzeugt das Mett mit der leicht rauchigen, scharfen Note gepaart mit der leckeren Paprika, dem tollen Knoblauch und den wundervollen roten Zwiebeln einfach völlig. Wer natürlich keine rauchige Note haben möchte, kann auch einfach edelsüßes Paprikapulver verwenden.

Neben diesem leckeren spanischen Paprika Reiswaffel Mett, findet ihr in der kleinen for the Hearts Kitchen mittlerweile, zum jetzigen Zeitpunkt, über 160 weitere Rezepte. Rezepte wie zum Beispiel das atemberaubende Indische Spinat-Linsen-Dal mit Minzjoghurt, den wundervoll cremigen Knoblauch Schnittlauch Cheeseball, die einfachen veganen Apfel-Sesam-Knuspertaschen, dem Tex Mex Nudelsalat mit Chipotle-Limetten-Dressing oder auch das Beste vegane Ragù alla Bolognese sowie vieles vieles mehr. Schaut euch also einmal in den Gängen der kleinen Herzküche um, ich glaub ihr werdet es nicht bereuen. Viel Spaß beim Nachkochen, ich freue mich auf euer Feedback. 🙂

Paprika Reiswaffel Mett

Also worauf wartet ihr noch? Diese schnelle und einfache spanische Paprika Reiswaffel Mett könnte schon längst auf eurem Brötchen sein.

Bis dahin „stay hungry!“

PS: Wenn euch wirklich gefällt, was bisher in der Herzküche alles passiert ist, ihr unbedingt weitere Rezepte sehen wollt und mich dabei unterstützen möchtet, schaut einmal auf der for the Hearts Kitchen Supportseite vorbei, denn mit jeder Kleinigkeit wird geholfen, dieses Projekt voranzubringen. 🙂

Paprika Reiswaffel Mett

 

Dieses Rezept ergibt circa 400 g Paprika Reiswaffel Zwiebelmett.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Zuerst, Reiswaffeln zerkleinern und in einer mit Wasser gefüllten Schüssel einweichen.
  2. In der Zwischenzeit, Zwiebel kleinschneiden und mit allen weiteren Zutaten in einem Gefäß vermischen.
  3. Sobald die Reiswaffeln weich sind, diese abschütten, mit den Händen etwas ausdrücken und zurück in die Schüssel geben.
  4. Abschließend, die vorbereiteten Gewürze hinzugeben, alles gut vermischen und mit etwas Salz abschmecken.
TIPP:
- Das Paprika Reiswaffel Mett kann sofort gegessen werden, schmeckt aber besser wenn es ein paar Stunden durchziehen konnte
- Wer keine rauchige Note möchte, kann das geräucherte Paprikapulver auch durch Paprika Edelsüß ersetzen
- Wem der Cayennepfeffer zu scharf ist, kann auch einfach mehr Paprikapulver verwenden
- Bei dem Paprikamark sollte darauf geachtet werden ob es mildes oder scharfes ist

Ich freu mich wirklich über jeden, der meine Rezepte nachkocht oder etwas Eigenes inspiriert durch mich. Um mich daran teilhaben zu lassen, teilt doch einfach eure Food Bilder auf Instagram bzw. Facebook mit dem Hashtag #fortheheartskitchen oder markiert direkt die for the Hearts Kitchen auf Instagram mit @fortheheartskitchen oder auf Facebook mit @for the Hearts Kitchen (dort muss man meine Seite gezielt auswählen).

Join the Conversation

  1. Martina Cornett says:

    Was meinst du mit gurkenwasser? Das aus dem Glas mit eingelegten Gurken oder ein Wasser aus frischer Salatgurke?

    1. Christian Schaefer says:

      Hallo Martina,

      ich hab es mal in der Zutatenliste genauer definiert.
      Es ist natürlich das Gurkenwasser von eingelegten Gurken gemeint. 🙂

      Beste Grüße

      Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
for the Hearts Kitchen to cook with & passion.
for the Hearts Kitchen © Copyright © 2017 - 2020. All rights reserved.
Close