Crunchy Erdnuss-Karamell Chocolate Chunk Soft Cookies

439

Diese leckeren Crunchy Erdnuss Chocolate Chunk Soft Cookies sollten wohl in keiner heimischen Bäckerei fehlen, denn sie überzeugen einfach auf ganzer Linie mit ihrem köstlichen vanilligen Teig, den Zartbitter Schokoladen Stücken und den absolut wundervollen knusprigen Erdnuss-Karamell Stückchen.

Aus verschiedenen Gründen war es die letzten Wochen hier leider etwas ruhiger in der Herzküche und das letzte Rezept mit dem leckeren Veganes Palak Paneer, einem indischem Spinat-Curry mit würzigem Tofu, ist daher auch schon etwas her. Nichtsdestotrotz solltet ihr dieses Rezept unbedingt einmal ausprobieren. Da es seit längerem wieder ein neues Rezept gibt, wollte ich mal wieder ein Süßkram Rezept für euch bereithalten und bin (wie so oft) bei Cookies hängen geblieben. Warum ich meistens lieber Cookies anstelle eines Kuchens backe, kann ich aber selber nicht sagen. Wobei diese Cookies aber auf jeden Fall wieder eine herzlich willkommene Bereicherung dieses Blogs bieten.

Amerikanische Soft Cookies sind aber ja irgendwie so etwas wie meine Leidenschaft neben Pizza (hmm, es sollte wohl bald mal wieder ein Pizza Rezept geben… stay tuned :D). Ich freue mich aber immer wieder, neue Cookie Varianten auszutesten, was ihr ja an Rezepten wie den wundervollen Cocolicous Bounty Chocolate Chunk Soft Cookies, den hammermäßigen Peanutbutter Chocolate Chunk Brezel Soft Cookies oder auch den Veganen Oreo Cheesecake White Chocolate Soft Cookies sehen könnt. Aber mal ganz ehrlich, ihr könnt mir glauben, dass es nicht die Letzten gewesen sein werden und ich auf jeden Fall noch ein paar Varianten die euch umhauen werden auf Halde habe.

Heute gibt es aber einen sehr klassischen und gar nicht mal so aufgeregten Crunchy Erdnuss-Karamell Chocolate Chunk Soft Cookie. Er bietet mit dem wundervoll vanilligen Teig eine super Basis für die leicht herben Zartbitter Chocolate Chunks und die knusprigen Erdnuss-Karamell Stückchen und in der Kombi einfach fast unschlagbar. Daher wundere ich mich, warum mir bisher niemand gesagt hat das man so einfach mit den Mr.Tom Erdnuss Riegeln backen kann. 😀 Man kann die Erdnuss-Karamell Stückchen natürlich auch selber machen, ein absolut passendes Rezept dafür findet ihr zum Beispiel im Rezept für die Schokoladen-Erdnuss-Mousse mit Salted Caramel Erdnüssen, wobei hier natürlich das Salz weggelassen werden sollte, sofern ihr keine Salted Caramel Erdnuss Stückchen haben möchte.

Neben den wundervollen Süßkram-Rezepten gibt es in der kleinen for the Hearts Kitchen natürlich auch noch viele andere tolle Rezepte zu finden, wie zum Beispiel die cremige Hummus Pasta mit gerösteter Paprika und frischem Rucola die ihr als Nudelsalat oder auch als Hauptgericht servieren könnt, oder das leckere Indische Spinat-Linsen-Dal mit Minzjoghurt sowie der atemberaubenden Mais Kokos Orangensuppe mit Koriander-Walnuss-Pesto. Das ist natürlich nur ein sehr kleiner Auszug, denn darüber hinaus gibt es viele Weiteres tolles zu finden. Schaut euch also gerne einmal um.

Also auf was wartet ihr jetzt noch? Erdnüsse, Vanille, Schokolade und Karamell, alles vereint in einem einzigen Cookie, warum sollte man da noch “nein” sagen?

Bis dahin “stay hungry!”

PS: Wenn euch wirklich gefällt, was bisher in der Herzküche alles passiert ist, ihr unbedingt weitere Rezepte sehen wollt und mich dabei unterstützen möchtet, schaut einmal auf der for the Hearts Kitchen Supportseite vorbei, denn mit jeder Kleinigkeit wird geholfen, dieses Projekt voranzubringen. 🙂

 

Dieses Rezept ergibt in etwa 10 – 12 größere Cookies

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten Arbeitszeit + Backzeit

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Zuerst, euren Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Margarine in einem kleinen Topf bei geringer Hitze schmelzen. Sobald diese geschmolzen ist nehmt ihr den Topf von der Herdplatte und gebt Zucker, Salz, Vanillearoma sowie Salz hinzu und verrührt das Ganze einmal gut.
  2. Während die Margarine jetzt etwas runterkühlt, die Pflanzenmilch zusammen mit Natron, Backpulver, Apfelessig und Tapiokastärke in ein Gefäß geben und vermischen.
  3. Wenn die Margarine abgekühlt ist, in einer größeren Schüssel das Mehl, die Margarine-Mischung sowie die Pflanzenmilch-Mischung zu einem Teig verkneten.
  4. Nun, die Mr Tom Erdnussriegel etwas klein machen und zusammen mit den Chocolate Chunks zum Teig hinzugeben. Jetzt noch einmal alles durchkneten und circa 12 (oder mehr/weniger) gleichgroße Bällchen aus dem Teig formen.
  5. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech dann etwa 5 der Cookie Bälle verteilen, etwas platt drücken und für ca. 8 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben.
  6. Zum Schluss, die Crunchy Erdnuss-Karamell Chocolate Chunk Soft Cookies aus dem Ofen nehmen, komplett abkühlen lassen und genießen.
Tipp:
- Wer kein Mr.Tom benutzen möchte, kann das Erdnuss-Karamell auch selber machen. Dabei hilft das Rezept für die Salted Caramel Erdnüsse, man sollte nur den Salzanteil reduzieren
- Die Margarine muss weit genug abgekühlt sein, sonst schmilzen die Chocolate Chunks schon beim hinzugeben und man erhält einen Schokoteig anstatt einen Teig mit Schokostücken
- Die Tapiokastärke ist essentiell für die "chewy" Konsistenz der Cookies. Kann aber durch herkömmliche Stärke ersetzt werden
- Der Teig ist perfekt, wenn man ihn mit den Händen formen kann ohne das er kleben bleibt
- Die von mir angegebene Backzeit ergibt bei meinem Ofen die perfekten Soft Cookies. Jeder Ofen ist aber etwas anderes und man erhält schon bei kleineren Abweichungen große Unterschiede, probiert daher etwas aus, um eure passende Backzeit zu finden

Ich freu mich wirklich über jeden, der meine Rezepte nachkocht oder etwas Eigenes inspiriert durch mich. Um mich daran teilhaben zu lassen, teilt doch einfach eure Food Bilder auf Instagram bzw. Facebook mit dem Hashtag #fortheheartskitchen oder markiert direkt die for the Hearts Kitchen auf Instagram mit @fortheheartskitchen oder auf Facebook mit @for the Hearts Kitchen (dort muss man meine Seite gezielt auswählen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
for the Hearts Kitchen to cook with & passion.
for the Hearts Kitchen © Copyright © 2017 - 2020. All rights reserved.
Close