Veganes Schokoladen-Erdnuss-Mousse mit Salted Caramel Erdnüssen

Der Süßkram Ecke wird mit diesem wundervollen veganen Schokoladen-Erdnuss-Mousse mit Salted Caramel Erdnüssen einfach ein absolutes Highlight hinzugefügt. Die Mischung aus cremigem schokoladigem Schoko-Mousse, geschichtet mit dem köstlichen Erdnuss-Mousse ist einfach übertrieben gut. Abgerundet wird das Ganze nur noch durch die Salted Caramel Erdnüsse on top – VORSICHT SUCHTGEFAHR!
.
Schoki und Erdnussbutter. Vielleicht die beste Kombi nach Zucker und Zimt, dabei aber einfach immer wieder der absolute Hammer. Egal ob Peanutbutter Cups, zusammen auf einem Toastbrot oder direkt beides auf einem Löffel! Deswegen war es wirklich höchste Zeit, diese wundervolle Kombi auch in einem Rezept der Herz Küche zu vereinen. Und wie könnte man das bitte besser machen, als in einem wundervoll cremigen Schokoladen-Erdnuss-Mousse getoppt mit Salted Caramel Erdnüssen – Einfach herrlich.

Wusstet ihr eigentlich, dass gar nicht so klar ist, wer die leckere Erdnussbutter wirklich erfunden hat? Oftmals werden der amerikanische Arzt John Harvey Kellog, welcher nach einem Lebensmittel für seine zahnlosen Patienten suchte und 1895 sogar das Erdnussmehl patentierte oder auch der amerikanische Chemiker George Washington Carver, dieser 105 weitere Möglichkeiten suchte Erdnüsse zu verwenden, als Erfinder genannt. Dennoch gibt es Nachweise über mindestens ein älteres ähnliches Patent und zusätzlich dazu wurde wohl Nussbutter auch schon vorher verkauft.

Ich möchte auch einmal erwähnen, dass dies für mich das absolut erste Fotoshooting mit Gläsern war und ich doch wirklich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Ich liebe es einfach, wie sehr mich dieses kleine Herz Projekt hier immer wieder dazu bringt, neues auszuprobieren und über mich persönlich hinauszuwachsen. Ich hab dies nicht erwartet, als ich diesen Blog im Dezember 2017, mit absolut Null Ahnung in der Fotografie, noch weniger im Rezepte schreiben und allem was sonst noch irgendwie dazu gehört, gestartet habe. Was natürlich nicht bedeutet, dass es nicht noch viel viel besser geht, denn ich hab noch einiges zu lernen.

Natürlich findet ihr in der for the Hearts Kitchen Süßkram Ecke noch weitere tolle Rezepte für das kleine Schleckermäulchen. Neben tollen soft Cookie Rezepten wie den Cherry Cheesecake White Chocolate Soft Cookies oder den Macadamia White Chocolate Soft Cookies findet man auch tolles Salted Caramel Popcorn oder leckere Donauwelle. Schaut also unbedingt einmal rein, wenn ihr nach dem leckeren Mousse immer noch nicht genug habt.

Aber worauf wartet ihr also noch? Verpasst diesen Schoki-Erdnuss Overload auf keinen Fall, denn das Mousse ist einfach der absolute Hammer und zusammen mit den Salted Caramel Erdnüssen gibt es noch einmal das Besondere etwas, dass das Mousse hervorragend abrundet.

Bis dahin „stay hungry!“

PS: Wenn euch wirklich gefällt, was bisher in der Herzküche alles passiert ist, ihr unbedingt weitere Rezepte sehen wollt und mich dabei Unterstützen möchtet, schaut einmal auf der for the Hearts Kitchen Supportseite vorbei, denn mit jeder Kleinigkeit wird geholfen dieses Projekt voranzubringen. 🙂

 

Dieses Rezept ist ausgelegt für zwei Gläser.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten (+ ca 1-2 Stunden kaltstellen)

Zutaten:
Grundzutaten:

Schokomousse:

  • 100 g Zartbitter Schokolade

Erdnussmousse:

  • 2 EL Erdnussbutter nach Belieben crunchy oder smooth

Salted Caramel Erdnüsse:

Zubereitung:

  1. Zuerst, die Grundzutaten der Mousse mit einem Stabmixer glattpürieren und jeweils die Hälfte in zwei verschiedene Schüsseln verteilen.
  2. Danach, in zwei kleineren Töpfen jeweils etwas Wasser zum kochen bringen. In dem einen Topf die Erdnussbutter in einer Schale im Wasserbad zum Schmelzen bringen und in dem anderen Topf die Schokolade.
  3. Sobald Erdnussbutter und Schokolade flüssig sind, diese aus dem Wasserbad entfernen und leicht runterkühlen lassen.
  4. Nun die flüssige Erdnussbutter und flüssige Schokolade jeweils in einer der beiden Schüsseln vorsichtig unterrühren, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
  5. Daraufhin das Erdnussbuttermousse sowie das Schokoladenmousse schichtweise in die Gläser füllen und im Kühlschrank kaltstellen.
  6. Zum Schluss, spätestens 15-20 Minuten bevor die Mousse serviert werden soll, die 2 EL Karamell in einer Pfanne erhitzen bis es leichte Blasen bildet. Dann die Erdnüsse hinzugeben, etwa 30 Sekunden bei ständigem Rühren reduzieren lassen, auf einem Backpapier ausbreiten und mit etwas feinem Meersalz bestreuen. Anschließend, die Mousse mit abgekühlten Erdnüssen servieren und genießen.
TIPP:
- Für ein festeres Mousse, mehr Erdnussbutter oder Schokolade nutzen
- Wer keine Lust auf Schichten hat, kann natürlich direkt alles zu einem Schokoladen-Erdnuss-Mousse vermischen
- Für ein reines Schoko-Mousse: Erdnussbutter weglassen und Zartbitter Schokolade verdoppeln
- Für ein reines Erdnuss-Mousse: Schokolade weglassen und Erdnussbutter Menge verdoppeln
- Das Karamell ist sehr heiß, also versucht nicht gierig eure Fingerchen dort reinzuhalten
- Die Vanille Paste könnte man auch durch Vanille Aromapulver* ersetzen

Ich freu mich wirklich über jeden, der meine Rezepte nachkocht oder etwas Eigenes inspiriert durch mich. Um mich daran teilhaben zu lassen, teilt doch einfach eure Food Bilder auf Instagram bzw. Facebook mit dem Hashtag #fortheheartskitchen oder markiert direkt die for the Hearts Kitchen auf Instagram mit @fortheheartskitchen oder auf Facebook mit @for the Hearts Kitchen (dort muss man meine Seite gezielt auswählen).

Schreibe einen Kommentar