Cranberry Kompott

776

Einfachs Cranberry Kompott in maximal 15-20 Minuten zubereitet. Der herbe-saure Geschmack der Cranberry wird durch braunen Zucker, frische Vanille, etwas Zimt und Zitrone ergänzt. Das Ganze kann dann entweder sofort aufs Brot / Brötchen, warm auf Eis oder auch zu herzhaften Gerichten sowie als Basis für eine Vinaigrette wundervolle Ergänzung. Worauf wartet ihr also noch?

Cranberry Kompott

Passend zur Winterzeit und im Anschluss zum Bratapfel Spekulatius Tiramisu gibt es dieses leckere Cranberry Kompott. Es ist easy zuzubereiten, denn ihr müsst letztendlich nichts anderes machen, als alle Zutaten in einen Topf zu werfen und diese köcheln zu lassen. Dabei ist dieses Kompott mit der tollen roten Farbe völlig variantenreich einsetzbar! Es kann wie Marmelade direkt auf Brot oder Brötchen gegessen werden, als Basis für eine Vinaigrett für den nächsten Salat, auf Eis serviert oder auch zum verfeinern von Herzhaften Gerichten. Es gibt wirklich so viele Möglichkeiten dieses leckere Kompott zu verwenden. Als “Cranberry Sauce” ist ein solches Cranberry Kompott auch vom traditionellen Esstisch an Thanksgiving in Amerika nicht wegzudenken. Eine süß herbe Komponente die ihr auch unbedingt einmal ausprobieren solltet.

Cranberry Kompott

Großfrüchtige Moosbeere. WTF?

Ja genau das dachte ich, als ich ein paar Dinge zur Cranberry herausfinden wollte. Mittlerweile kennt man sie zwar hier bei uns auch eher als Cranberry trotzdem ist ihre deutsche Bezeichnung die Großfrüchtige Moosbeere (Langsam versteh ich wie Filme zu ihren seltsamen eingedeutschten Titeln gekommen sind) oder auch Kranbeere sowie Kranichbeere. Dabei leitet sich sogar der Name Cranberry von Kranichbeere (Crane Berries) ab. Der Name Kranichbeere / Crane Berries ist wohl dadurch entstanden, weil der Filament der Blüten aussehen soll wie ein Kranichschnabel. Das Filament ist sogesehen dafür da, den Bestäuber aus der Blüte rauszuhalten damit dieser unabwendbar mit Pollen in Verbindung kommen muss und sich so weiter entwickeln kann.

Cranberry Kompott

Schnell, schneller, Cranberry Kompott!

Man kann zwar auch fertiges Cranberry Kompott bzw. fertige Cranberry Sauce kaufen, aber diese hier ist einfach um Welten besser als der gekaufte Kram. Dabei wirklich in wenigen Minuten mit dem kleinstmöglichen Aufwand selber zubereitet. Ich glaube, dass ich bisher kein Rezept geschrieben habe mit weniger Schritten. 😀

Einfaches Kompott aus Cranberrys

Noch mehr Herzküche?

Ihr findet hier mittlerweile jede Menge Rezepte und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dieses leckere Cranberry Kompott perfekt zu dem Seitan Jackfruit Braten mit Pfefferkruste zusammen mit den Knusprige Thymian Pfeffer Wedges aus dem Ofen passen könnte. Aber euch ist natürlich selber keinerlei Grenzen gesetzt was ihr mit diesem Kompott anstellen könnt. Neben dieser vielseitigen Köstlichkeit findet ihr hier natürlich noch viele andere Rezepte wie zum Beispiel den Death by Chocolate Käsekuchen, die Marokkanische Süßkartoffel-Kürbis-Suppe mit knusprigen Harissa Kichererbsen oder auch das Chashushuli – veganes Georgisches Gulasch. Zusätzlich dazu gibt es viele verschiedene Kategorien wie das Asiatisch & Orientalisch-Archive wo ihr zum Beispiel atemberaubende Rezepte wie den Knuspriger Sweet Chili Tofu mit grünen Bohnen, die leckere Kyuri Tsukemono – japanisch eingelegte Gurken oder auch das Indisches Spinat-Linsen-Dal mit Minzjoghurt findet. Schaut euch also unbedingt einmal in den verschiedenen Archiven um! Viel Spaß beim Stöbern!:)

Einfaches Kompott aus Cranberrys

Also auf was wartet ihr jetzt noch? Lasst euch diese wundervoll leckere traditionsreiche Cranberry Kompott nicht entgehen! 🙂

Bis dahin “stay hungry!”

PS: Wenn euch wirklich gefällt, was bisher in der Herzküche alles passiert ist, ihr unbedingt weitere Rezepte sehen wollt und mich dabei unterstützen möchtet, schaut einmal auf der for the Hearts Kitchen Supportseite vorbei, denn mit jeder Kleinigkeit wird geholfen, dieses Projekt voranzubringen. 🙂

Einfaches Kompott aus Cranberrys

 

Ergibt Circa 200-300 g Cranberry Kompott

Zubereitungszeit: ca. 15-20 Minuten Arbeitszeit

Zutaten:

  • 200 g frische Cranberrys
  • 100 g brauner Zucker
  • 75 ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft (Optional)
  • 1/2 TL Zitronen Zesten (Optional)
  • 1/4 Vanilleschotte (Optional)
  • 1/4 Stange Zimt (Optional)
  • Prise Salz

Zubereitung:

  1. Zu Beginn, die Cranberrys abwaschen und zusammen mit dem Zucker, dem Wasser, dem Zitronensaft, den Zesten der Zitrone (Abgeriebene Zitronenschale), der halbierten 1/4 Vanilleschote sowie dem Zimt und Salz in einen Topf geben.
  2. Das Ganze nun zum Kochen bringen, dann bei mittlerer Hitze mindestens 10-15 Minuten köcheln lassen und ab und an umrühren.
  3. Danach gibt es 2 Möglichkeiten. Entweder ihr lasst das Kompott sofort abkühlen, entfernt dann die Zimtstange sowie die Vanille und esst ihn direkt oder ihr entfernt Zimt und Vanille Reste und gebt den noch warmen Cranberry Kompott in ein mit kochendem Wasser ausgespülten sterilisiertes Gefäß und verschließt es gut zum Einlagern.
  4. Abgekühlt kann das Kompott sofort genossen werden..
Tipp:
- Das Cranberry Kompott ist mega lecker und kann auf dem morgendlichen Brötchen/Brot, für Kekse oder auch Herzhafte Gerichte verwendet werden

Ich freu mich wirklich über jeden, der meine Rezepte nachkocht oder etwas Eigenes inspiriert durch mich. Um mich daran teilhaben zu lassen, teilt doch einfach eure Food Bilder auf Instagram bzw. Facebook mit dem Hashtag #fortheheartskitchen oder markiert direkt die for the Hearts Kitchen auf Instagram mit @fortheheartskitchen oder auf Facebook mit @for the Hearts Kitchen (dort muss man meine Seite gezielt auswählen).

Dir gefallen die Rezepte? Dann werde Teil der Crew und unterstütze die for the Hearts Kitchen auf Patreon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close
for the Hearts Kitchen to cook with & passion.
for the Hearts Kitchen © Copyright © 2017 - 2020. All rights reserved.
Close