Smokey BBQ Pizza mit marinierten Sojastreifen, rauchigem Cashewkäse, Süßkartoffeln, Mais und Paprika

Die Pizza dieser Woche ist die Smokey BBQ Pizza mit marinierten Sojastreifen, rauchigem Cashewkäse, Süßkartoffeln, Mais und Paprika. Sie wird bestrichen mit einer leicht rauchigen BBQ Tomatensoße sowie einer selbst gemachten Smokey Cashew Pizzakäsecreme und belegt mit marinierten BBQ Sojastreifen, etwas veganem Streukäse, gerösteten Süßkartoffelnwürfeln, frischen roten Paprikastreifen sowie leckeren süßen Maiskörnern.

Nach der letzten noch recht sommerlichen White Pizza mit Knoblauch-Kräuter-Pizzateig, Tomaten, Rucola und einer veganen Creme Fraiche Sauce Pizza der Woche musste es diese Mal wieder etwas rauchiger und schärfer werden.

Daher die Idee für die Smokey BBQ Pizza, welche an die Smokey BBQ Tempeh Pizza angelehnt wurde und somit die nächste BBQ Pizza im for the Hearts Kitchen Pizza Archiv darstellt. Aber selbst, wenn man nicht der große BBQ Fan ist, findet man dort auch jede Menge andere skurrile sowie traditionelle weitere Pizza Rezepte, wie zum Beispiel die Cherrytomaten Rucola Pizza mit gebackener Tomatensoße, Mandelricotta, geröstetem Knoblauch-Öl und veganem Parmesan oder die Tasty Pineapplelicious Pizza. Also schaut einfach mal rein.

Worauf wartet ihr also noch? Der Pizza der Woche Bedarf muss gestillt werden also BBQ up your life!
Lasst euch also diese wundervoll rauchige BBQ Pizza nicht entgehen. Sie überzeugt einfach auf ganzer Linie mit ihrer leichten scharf-rauchigen BBQ Tomatensoße und den marinierten Soja Schnetzeln. Im perfekten Kontrast dazu, die süßlichen gerösteten Süßkartoffelwürfel, die roten Paprikastreifen und der Mais. Abgerundet wird das Ganze durch die selbst gemachte Smokey Cashew Pizzakäsecreme. Also Los!:D

Bis dahin „stay hungry!“

PS: Wenn euch wirklich gefällt, was bisher in der Herzküche alles passiert ist, ihr unbedingt weitere Rezepte sehen wollt und mich dabei Unterstützen möchtet, schaut einmal auf der for the Hearts Kitchen Supportseite vorbei, denn mit jeder Kleinigkeit wird geholfen dieses Projekt voranzubringen. 🙂

 

Das Rezept ist für ein ganzes Blech Pizza oder 2 runde Pizzen ausgelegt.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten (ohne Pizzateig)

Zutaten:

  • Pizzateig für 1 Blech (Rezept hier)
  • 100 g veganer Streukäse / Pizzaschmelz
  • 50 g Mais
  • 1/2 – 1 Süßkartoffel (ca. 200g) in Würfel geschnitten
  • 1/2 rote Paprika in Streifen geschnitten
  • 1 EL Olivenöl* + etwas mehr für das Backblech

BBQ Sojastreifen:

  • 100 g getr. Soja Schnetzel
  • 5 EL BBQ-Sauce nach Wahl
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver* oder Chipotlepulver
  • 1/2 TL Rauchsalz*
  • 1/2 TL Knoblauchgranulat
  • 1/2 TL brauner Zucker
  • 1/2 TL grober schwarzer Pfeffer

Smokey Cashewkäsecreme:

  • 150 ml Hafermilch
  • 2 handvoll Cashewnüsse
  • 2 EL Hefeflocken*
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Rauchsalz
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1/2 TL Knoblauchgranulat
  • Ein paar Tropfen Liquid Smoke* (3-4)
  • Prise schwarzer Pfeffer

BBQ Tomatensoße:

  • 300 g Pizzatomaten aus der Dose
  • 2 EL BBQ Sauce nach Wahl
  • 1 EL Maple Sirup
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Thymian
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Knoblauchgranulat

Zum Servieren:

  • Veganer Parmesan (Rezept hier)

Zubereitung:

  1. Zu Beginn, die Süßkartoffelwürfel mit 1 EL Olivenöl vermischen und auf ein Backblech geben. Die Süßkartoffeln nun für 15 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.
  2. Währenddessen, die Soja Schnetzel nach Packungsanleitung zubereiten und aus den restlichen Zutaten die Marinade vorbereiten. Die fertig eingeweichten Schnetzel abtropfen lassen und unter die BBQ Marinade mischen.
  3. Danach alle Zutaten der Smokey Cashewkäsecreme mit einem Stabmixer zu einer einheitlichen Maße pürieren und die BBQ Tomatensoße Zutaten in einer anderen Schüssel zusammenmischen.
  4. Im Anschluss, die Süßkartoffelwürfel aus dem Ofen nehmen und den Pizzateig auf einem leicht eingeölten Backblech ausbreiten. Diesen nun mit der vorbereiteten BBQ Tomatensoße sowie der Smokey Cashewkäsecreme bestreichen und mit dem veganen Streukäse, den Süßkartoffelwürfeln, den marinierten Schnetzeln, den Paprikastreifen und dem Mais belegen.
  5. Die Pizza nun für 20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben.
  6. Abschließend, die Pizza aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.
TIPP:
- Jeder Ofen ist anders und vielleicht braucht eure Pizza etwas länger oder etwas kürzer als von mir angegeben. Achtet daher bitte auf eure Pizza 
- Verwendet einfach eine BBQ Soße die ihr selber mögt
- Jalapenos sind eine perfekte Ergänzung, wenn man es etwas schärfer mag

Ich freu mich wirklich über jeden, der meine Rezepte nachkocht oder etwas Eigenes inspiriert durch mich. Um mich daran teilhaben zu lassen, teilt doch einfach eure Food Bilder auf Instagram bzw. Facebook mit dem Hashtag #fortheheartskitchen oder markiert direkt die for the Hearts Kitchen auf Instagram mit @fortheheartskitchen oder auf Facebook mit @for the Hearts Kitchen (dort muss man meine Seite gezielt auswählen).

Schreibe einen Kommentar