Vegane Buffalo Style Blumenkohl Pizza mit cremigem ölfreien Ranch Dressing

Könnt Ihr vielleicht schon den Feueralarm hören?

Denn die neue Pizza der Woche ist da und sie kommt diesmal verdammt heiß daher 😀 Diese Woche ist die Pizza belegt mit einer leicht scharfen Buffalo Tomatensoße, spicy Blumenkohl, einer hausgemachten Cashew Pizzakäsecreme, Frühlingszwiebeln und einer Handvoll veganem Streukäse.

Zusätzlich gibt es ein einfaches ölfreies cremiges Ranch Dressing dazu.

Gerade auch die Kombination der scharfen veganen Buffalo Wing Sauce, dem gerösteten Blumenkohl und des leckeren cremigen Ranch Dressings ist einfach wundervoll.

Das Rezept ist für ein ganzes Blech Pizza ausgelegt. Für eine normale runde Pizza einfach alle Zutaten halbieren.

Zutaten:

  • Pizzateig für 1 Blech (Rezept hier)
  • 150 ml vegane Buffalo Wing Sauce (Rezept hier)
  • Cashew Pizzakäsecreme (Rezept hier)
  • 1/2 Blumenkohlkopf (ca 500g) in kleine Röschen geschnitten
  • 2-3 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
  • Etwas veganer Streukäse (optional)

Buffalo Tomatensoße:

  • 250 g Pizzatomaten aus der Dose
  • 50 ml Buffalo Wing Sauce
  • Etwas Salz
  • Etwas grober schwarzer Pfeffer

Ölfreies Ranch Dressing:

  • 300 g Seidentofu
  • 50 ml Pflanzenmilch
  • 2 EL Hefeflocken*
  • 2 EL frischer Schnittlauch, klein gehackt
  • 2 EL frische Petersilie, klein gehackt
  • 1 EL frischer Dill, klein gehackt
  • 1 EL Apfelessig
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL Knoblauchgranulat
  • 1/2 TL Selleriesalz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL brauner Zucker (optional)
  • 1/4 TL geräuchertes Paprikapulver

Zusätzlich bei Bedarf:
Veganer Parmesan (Rezept hier)

Zubereitung:

  1. Zu Beginn, die Blumenkohlröschen für 3 Minuten in kochendem Wasser garen, sofort mit kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Gleichzeitig alle Zutaten der Tomatensoße zusammenrühren.
  3. Im Anschluss alle Zutaten für das Ranch Dressing bis auf Schnittlauch, Petersilie und Dill mit einem Mixer oder Stabmixer so lange pürieren, bis ein cremiges Dressing entstanden ist. Danach die vorher weggelassenen Kräuter unterrühren und das Ganze im Kühlschrank kaltstellen.
  4. In einer Schüssel die vorgegarten Blumenkohlröschen und die vegane Buffalo Wing Sauce vermischen bis der Blumenkohl gleichmäßig mit der Soße bedeckt ist.
  5. Anschließend, den vorbereiteten Pizzateig ausrollen und auf einem, mit etwas Olivenöl eingepinselten Backblech ausbreiten.
  6. Danach den Teig mit der Buffalo Tomatensoße, Cashew Pizzakäsecreme und den Blumenkohlröschen belegen. Bei Bedarf noch mit einer Handvoll veganem Streukäse vollenden.
  7. Daraufhin die Pizza für 20 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen. Hier aber bitte auf die Pizza achten, da aus Erfahrung jeder Ofen etwas anders ist und eventuell eure Pizza etwas länger oder kürzer brauchen könnte.
  8. Zum Schluss noch auf der warmen Pizza die frischen Frühlingszwiebeln verteilen und zusammen mit dem Ranch Dressing aus dem Kühlschrank servieren.

Ich freu mich wirklich über jeden, der meine Rezepte nachkocht oder etwas Eigenes inspiriert durch mich. Um mich daran teilhaben zu lassen, teilt doch einfach eure Food Bilder auf Instagram bzw. Facebook mit dem Hashtag #fortheheartskitchen oder markiert direkt die for the Hearts Kitchen auf Instagram mit @fortheheartskitchen oder auf Facebook mit @for the Hearts Kitchen (dort muss man meine Seite gezielt auswählen).

Schreibe einen Kommentar