Einfache leckere Mais Kokos Pizza

Es ist wieder Mittwoch und das bedeutet, das neue „Pizza der Woche“-Rezept ist hier. Diesmal ist die Pizza der Woche mit einer Mais Kokosmilchsoße, süßen gerösteten Paprikastreifen, getrockneten Tomaten, leckerem Mais, roten Zwiebeln und Frühlingszwiebeln belegt und einer Handvoll veganem Streukäse abgerundet.

Hattet Ihr denn bisher schon einmal Kokosmilch auf eurer Pizza?

Gerade die Soßen Basis der Pizza ist ungewohnt für den einen oder anderen. Aber ich kann euch sagen, es ist richtig lecker.

Durch die Kombination von Knoblauch, dem süßen Mais und der cremigen Kokosmilch entsteht eine leckere, cremige, leicht süße Pizzasoßen Basis. Diese solltet ihr unbedingt mal ausprobieren! Gerade wenn ihr die Nase voll habt von einfacher Tomatensoße.

Also worauf wartet ihr noch?

Bis dahin „stay hungry!“

PS: Wenn euch wirklich gefällt, was bisher in der Herzküche alles passiert ist, ihr unbedingt weitere Rezepte sehen wollt und mich dabei Unterstützen möchtet, schaut einmal auf der for the Hearts Kitchen Supportseite vorbei, denn mit jeder Kleinigkeit wird geholfen dieses Projekt voranzubringen. 🙂

 

Das Rezept ist für ein ganzes Blech Pizza ausgelegt, für eine normale Runde Pizza einfach alle Zutaten halbieren.

Zutaten:

  • Pizzateig für 1 Blech (Rezept hier)
  • 1 1/2 Paprika in Streifen geschnitten
  • 2 rote Zwiebeln in Ringe geschnitten
  • 140 g Mais (ca 1/2 Dose)
  • 120 g – 150 g getrocknete Tomaten in Würfel geschnitten
  • 2-3 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
  • Etwas veganer Streukäse

Mais-Kokosmilchsoße:

  • 250 ml Kokosmilch
  • 100 ml Pflanzenmilch
  • 140 g Mais (ca 1/2 Dose)
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz

Zusätzlich bei Bedarf:
Veganer Parmesan (Rezept hier)

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten der Mais-Kokosmilchsoße in einer Schüssel mit einem Stabmixer pürieren und beiseitestellen.
  2. Anschließend den vorbereiteten Pizzateig ausrollen und auf einem mit etwas Olivenöl eingepinselten Backblech ausbreiten.
  3. Auf dem ausgebreiteten Pizzateig nun die Mais-Kokosmilchsoße verteilen.
  4. Im Anschluss Paprikastreifen, rote Zwiebeln, Mais sowie getrocknete Tomaten darauf geben und das Ganze mit einer Handvoll veganem Streukäse vollenden.
  5. Daraufhin nun die Pizza für 20 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen. Hier aber bitte auf die Pizza achten, da aus Erfahrung jeder Ofen etwas anders ist und eventuell Eure Pizza etwas länger oder kürzer brauchen könnte.
  6. Zum Schluss, auf der noch warmen Pizza die frischen Frühlingszwiebeln verteilen.

Ich freu mich wirklich über jeden, der meine Rezepte nachkocht oder etwas Eigenes inspiriert durch mich. Um mich daran teilhaben zu lassen, teilt doch einfach eure Food Bilder auf Instagram bzw. Facebook mit dem Hashtag #fortheheartskitchen oder markiert direkt die for the Hearts Kitchen auf Instagram mit @fortheheartskitchen oder auf Facebook mit @for the Hearts Kitchen (dort muss man meine Seite gezielt auswählen).

Schreibe einen Kommentar