WIR MÜSSEN REDEN!

426

Liebe Menschlein, ich weiß der Text ist lang, aber ich hoffe, ihr nehmt euch die kurze Zeit denn wir müssen wirklich reden!

Ich kann es immer noch nicht glauben, dass seit Ende 2017 und fast 180 veröffentlichten Rezepten es solch eine Menge an wundervolle Menschen gibt, die diesem kleinen tollen Blog gefunden haben. Vor allem, wenn ich darüber nachdenke, dass ich beim Starten dieses Foodblogs von nichts also wirklich nichts eine großartige Ahnung hatte. Es war ein Abenteuer, auf das ich mich eingelassen habe und durch euch, euer Feedback usw. ist es überhaupt möglich, dass die for the Hearts Kitchen mittlerweile hier steht wo sie steht. Ich danke euch wirklich dafür, mir immer wieder den Ansporn zu liefern, neuen besseren Content zu produzieren. Zu jeder Zeit war es mir persönlich sehr wichtig diesen Content ohne Werbung, Paywall oder Sonstigem für euch alle anbieten zu können.

Dafür brauch ich aber jetzt eure Unterstützung, denn in den letzten Monaten wurde das für mich sehr schwierig zu realisieren und mir als selbstständigem fehlte die Zeit und das Geld, die ich gerne in dieses mir so lieb gewonnene Projekt stecken würde. Denn für jedes Rezept, jedes Probekochen, jedes Fotoshooting, jede zu beantwortende E-Mail, jedes zu bearbeitende Foto, jeden zu verfassenden Beitrag, jeden Facebook Post etc. benötige ich Zeit, Zeit die als Selbstständiger auf der anderen Seite auch brauche um meinen Lebensunterhalt zu erarbeiten. Zusätzlich dazu gehen Kosten für neues Equipment, Lichter, Betrieb der Homepage, Set Utensilien usw. einfach tief in die Tasche. Ich hätte auf jeden Fall ein großes Problem, wenn gerade etwas des Equipments kaputt gehen würde, denn ersetzen könnte ich es nicht und um ehrlich zu sein könnte es im schlimmsten Fall sogar das Ende dieses Projekt bedeuten. Dabei darf man auch nicht vergessen, dass die for the Hearts Kitchen zu 99% eine One-Chris-Show ist, lediglich gibt es einen wundervoll lieben Menschen, der über den Unsinn den ich verfasse einmal drüber liest und den gröbsten Unsinn korrigiert.

Deswegen habe ich eine for the Hearts Kitchen Patreon Seite eröffnet, über die man diesen Blog und mein Arbeiten mit einem kleinen gewählten monatlichen Beitrag unterstützen kann. Für die einzelne Person ist es dann vielleicht auch nur eine Cola weniger im Monat, für mich aber ein riesiger Schritt das die for the Hearts Kitchen vielleicht bald auf größeren Beinen den je zuvor stehen kann.

Durch eure Unterstützung macht ihr es auf jeden Fall möglich, dass wieder konstant an neuem Content gearbeitet werden kann und ich verspreche euch, dass es schon eine Ideenliste gibt mit knapp 400+ Rezepten, bei denen es mir in den Fingern juckt, diese abarbeiten zu können. Des Weiteren würde ich auch gerne einmal an größeren Specials arbeiten. Zum Beispiel mal einen Monat nur Sandwich-, Ramen- oder Burger Rezepte oder der perfekte Burger, von Patties über Soßen und frischgebackenen Buns etc. Zusätzlich werden die Unterstützer die Möglichkeit bekommen, auch eigene Rezeptvorschläge, Rezeptabstimmungen, Ideen oder sonstiges einzubringen (Gibt es zum Beispiel etwas, was ihr schon immer einmal in vegan haben wolltet oder wirklich vermisst?). Darüber hinaus würde ich gern auch ein kostenloses eBook für alle veröffentlichen und und und. Mit dem Support macht ihr es auf jeden Fall möglich, dass ich die Zeit für kontinuierlich neue Inhalte aufbringen kann, vielleicht sogar darüber Hinaus mehr experimentieren könnte als es bisher ansatzweise möglich war. Außerdem würde ich auch gerne etwas für die Korrektur abgegeben. Zudem würde ich mich auch gerne an Kochvideos probieren, Video und Live Kochkurse anbieten. for the Hearts Kitchen Merch sowie Kochbücher, welche sich so viele wünschen, könnten auch angegangen werden. Die Möglichkeiten sind, in meinen Augen, endlos. Dabei hilft wirklich jeder Euro es möglich zu machen, dass ich an weiteren besseren Inhalten für euch arbeiten kann.

Wenn ihr bis hierhin gelesen habt gibt es nur noch eines zu sagen:
Vielen Dank und „stay Hungry!“

Hier geht es zu Patreon:

Dir gefallen die Rezepte? Dann werde Teil der Crew und unterstütze die for the Hearts Kitchen auf Patreon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
for the Hearts Kitchen to cook with & passion.
for the Hearts Kitchen © Copyright © 2017 - 2020. All rights reserved.
Close