Über mich

Hi! Freut mich sehr, dass du hier bist. Ich weiß selber noch nicht genau warum sich irgendjemand das hier wirklich durchlesen sollte, dennoch nimm dir etwas Popcorn und los geht es.

Seitdem ich ungefähr dreizehn bin, habe ich mein Leben auf eine vegetarische Ernährung umgestellt und da das berühmte „Iss doch ein paar Kartoffeln mit Bratensoße! In der Soße ist ja kein Fleisch“ von Omi keine wirkliche Option war, musste ich wohl selber zum Kochlöffel greifen.

Mittlerweile hat sich aber aus dem „musste“ eine riesige Leidenschaft entwickelt, bei der ich täglich versuche mein Wissen zu erweitern, Neues zu entdecken und einfach besser zu werden bei dem was ich mache.

Im Jahre 2013 habe ich dann letztendlich beschlossen den „nächsten Schritt“ zu wagen da mein reines Vegetarierleben mit meinem Denken ethisch nicht mehr in Einklang gebracht werden konnte. Daher sehen meine Töpfe und Teller seither keinerlei tierischen Produkte mehr.

Groß war die Angst vor Verzicht, aber ich bin wirklich sehr glücklich über diese Entscheidung denn ich kann keinem erzählen wie weit sich mein Horizont allein in der Küche noch einmal erweitert hat seit diesem Moment.

Diesen Blog hier erstelle ich nun, um dich mit Teil haben zu lassen und um meinen eigenen kleinen Ort zu haben auf den ich mit Stolz blicken kann.

Auch wenn meine Rezepte vegan sind, bedeutet es natürlich nicht, dass sich die for the Hearts Kitchen nur an Veganer richtet.

Ich bin absolut keine Person, die den Zeigefinger auf andere richtet und versucht seine Meinung einzutrichtern, daher ist hier jede Person, die Interesse an gutem Essen hat und Toleranz mitbringt Neues zu finden sowie auszuprobieren mehr als herzlich willkommen. Zieht nur die Schuhe aus bevor ihr reinkommt.

Du wirst hier frische, rein pflanzliche Küche finden sowie wöchentlich neue „Pizza of the Week“-Rezepte aber auch vor einem geilen Burger mit Pommes wird hier nicht Halt gemacht.

Wenn ich nicht an neuen Rezepte tüftle, Fotos oder sonstigem für for the Hearts Kitchen arbeite bin ich selbstständiger Multidisziplinär Designer in meiner Firma for the Hearts Productions. Neben der Arbeit liebe ich gute Filme, Videospiele, Bücher, und Musik sehr.

Sooooo, wenn du jetzt hier wirklich angekommen bist, dann kann ich dir auch nicht mehr wirklich weiterhelfen außer dir viel Spaß beim Nachkochen zu wünschen und ich freue mich sehr gerne über jedes Feedback.