Pizza Diavolo mit Peperoniwurst, roten Zwiebeln, Paprika und Jalapeñoscheiben

Die Pizza Diavolo mit Peperoniwurst, roten Zwiebeln, Paprika und Jalapeñoscheiben ist bereits Pizza der Woche Nummer 49. Sie ist belegt mit einer frischen fruchtigen Tomatensoße, süßen roten Paprikastreifen, wundervoll scharfen Jalapeñoscheiben, tollen süßlichen roten Zwiebeln, etwas veganem Streukäse und wird abgerundet durch leckere, feurig scharfe Scheiben veganer Peperoniwurst.

Eventuell ist die heutige Pizza der Woche wohl nicht sehr überraschend, nachdem ich die feurige vegane Peperoniwurst letzte Woche veröffentlicht habe. Dennoch ist sie mal wieder unfassbar lecker und passt verdient in die Reihe der Pizza der Woche Pizzen in der for the Hearts Kitchen. Genauso wie die etwas experimentellere White Pizza mit Mangostücken, veganer Ziegenkäsecreme, Jalapeñoscheiben und Pistazien der letzten Woche.

Nachdem ich vor ein paar Wochen die feurige vegane Peperoniwurst zum ersten Mal zubereitet habe, wusste ich sofort: DIE muss unbedingt auf eine Pizza der Woche. Was könnte da passender sein, als eine scharfe Pizza Diavolo?

Aber schaut auch unbedingt einmal im Pizza Archiv der Herzküche vorbei, denn dort findet ihr alle 48 weiteren Pizza Rezepte und für jeden Pizza-Geschmack etwas Passendes. Ihr findet dort zum Beispiel Pizzen wie die tolle White Pizza mit gerösteter Knoblauch-Cashew Mascarpone, Feigen, roten Zwiebeln, veganen Ziegenfrischkäsetupfen, Walnüssen, Rosmarin und Karamell, die grandiose Spinat Artischocken Pizza oder auch die leckere Chili Cheese Fries Pizza.

Auf was wartet ihr also noch? Lasst euch diese leckere Pizza Diavolo nicht entgehen! – Eine tolle Kombi aus fruchtig frischer Tomatensoße, wundervoll süßlichen roten Zwiebelringen, spicy Jalapeñoscheiben, leckeren roten Paprikastreifen, veganem Streukäse sowie vollendet mit feurig scharfen Peperoniwurstscheiben.

Bis dahin „stay hungry!“

 

Dieses Rezept ist für ein ganzes Blech Pizza oder 2 runde Pizzen ausgelegt.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten (ohne Pizzateig)

Zutaten:

  • Pizzateig für 1 Blech (Rezept hier)
  • 10 – 15 feurige Peperoniwurstscheiben oder mehr (Rezept hier)
  • 50 – 100 g veganer Streukäse
  • 50 – 75 g eingelegte Jalapeñoscheiben
  • 1 / 2 rote Paprika in Streifen geschnitten
  • 1 – 2 mittelgroße rote Zwiebeln in Ringe geschnitten
  • 3 EL Olivenöl* fürs Backblech

Tomatensoße:

  • 300 ml Pizzatomaten
  • 1/2 TL brauner Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL grober Pfeffer
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Knoblauchgranulat
  • 1/2 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL Basilikum
  • 1/2 TL Thymian

Zubereitung:

  1. Am Anfang, die Zutaten der Tomatensoße zusammenmischen, die Peperoniwurstscheiben mit 2 EL Olivenöl vermischen, die Zwiebeln sowie die Paprika schneiden und die Jalapeños abschütten und abtropfen lassen. Das Ganze nun beiseite stellen.
  2. Im Anschluss, den vorbereiteten Pizzateig auf dem eingeölten Backblech ausbreiten, mit der Tomatensoße bestreichen und mit den Paprikastreifen, den Jalapeñoscheiben, den roten Zwiebeln und dem Streukäse belegen.
  3. Die Pizza jetzt für 10 Minuten bei 180 Grad in den Ofen schieben.
  4. Nach den 10 Minuten, die Pizza aus dem Ofen holen, die Peperoniwurstscheiben auf die Pizza geben und das Ganze für weitere 10 Minuten backen.
  5. Abschließend, die Pizza aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.
TIPP:
- Jeder Ofen ist etwas anders, achtet daher auf eure Pizza. Da die von mir angegeben Zeit die für meinen Ofen persönlich perfekte ist 
- Die Peperoniwurst, kann erst auch nach dem Backen auf die Pizza gegeben werden

Ich freu mich wirklich über jeden, der meine Rezepte nachkocht oder etwas Eigenes inspiriert durch mich. Um mich daran teilhaben zu lassen, teilt doch einfach eure Food Bilder auf Instagram bzw. Facebook mit dem Hashtag #fortheheartskitchen oder markiert direkt die for the Hearts Kitchen auf Instagram mit @fortheheartskitchen oder auf Facebook mit @for the Hearts Kitchen (dort muss man meine Seite gezielt auswählen).

Schreibe einen Kommentar